Skip to main content

Violahoch4

Freitag, 18.09.2020, 19:30 Uhr - Meistersingerhalle, kleiner Saal

"Beethoven privat!"

Ein Konzertformat zum Beethoven-Jahr von Hiyoli Togawa

Wie könnte der Privatmusikverein dem Beethoven-Jahr 2020 besser gerecht werden, als mit "Beethoven privat!"? Charmant-geistreich moderiert von Hiyoli Togawa bietet Violahoch4 viele Überraschungen, in denen wir nicht nur den Musikrevolutionär Beethoven, sondern auch den Privatmann entdecken - in Werken von Bach bis Beethoven, von Improvisation bis Folksong. 

Der "Paganini der Bratsche" Hariolf Schlichtig, die "erstaunliche Entdeckung" Hiyoli Togawa sowie die Schlichtig-Schüler Emiko Yuasa und der "Teufelsbratscher" Diyang Mei (1. Preis ARD-Wettbewerb 2018) bilden ein Quartett, das sich ganz der Emanzipation des "Mauerblümchens" der Streicherfamilie widmet.
 

Werke: 

  • Ludwig van Beethoven: "Mir ist so wunderbar", Quartett aus "Fidelio"
  • Johann Sebastian Bach: Aus der Kunst der Fuge
  • Ludwig van Beethoven: Waldstein-Variationen WoO67
  • York Bowen: Fantasy Quartet
  • Ludwig van Beethoven: aus dem Quartett a-Moll op. 132
  • Georg Philipp Telemann: Quartett D-Dur TWV 40:202
  • Ludwig van Beethoven: aus den "Schottischen Volksliedern"
  • Béla Bertók: Auswahl aus den 44 Duos
  • Ludwig van Beethoven: Variationen über ein Thema aus Händels "Judas Maccabäus" op. 66

 

}