Skip to main content

Notos Klavierquartett

Dienstag, 28.09.2021, 19:30 Uhr - Meistersingerhalle, kleiner Saal

Seit seiner Gründung im Jahr 2007 bereits mit sechs 1. Preisen bei internationalen Wettbewerben ausgezeichnet, zählt das Notos Quartett heute zu den herausragenden Kammermusikformationen. Besonders die virtuose Brillanz, die technische Perfektion und die klangliche Sensibilität begeistern Publikum und Presse. 

Für die Wiederentdeckung und Ersteinspielung eines Jugendwerks von Béla Bartók erhielt das Ensemble 2017 weltweit große Anerkennung. Dieses für Bartók ungewöhnliche, romantisch-expressive Klavierquartett hören wir auch in Nürnberg, kombiniert mit dem einzigen erhaltenen Kammermusikwerk Gustav Mahlers sowie einem Quartett von Brahms. - Zum Saisonstart ein erfreulicher Abend mit lauter Werken in Moll. 
 

Werke: 

  • Gustav Mahler: Klavierquartettsatz in a-Moll
  • Béla Bartók: Klavierquartett in c-Moll op. 20
  • Johannes Brahms: Klavierquartett g-Moll op. 25

 

}