Skip to main content

Banff-Jury kürt erstmals zwei Quartette zum Sieger

Beim Streichquartett-Wettbewerb im kanadischen Banff gab es dieses Jahr eine Überraschung: Zum ersten Mal in der Wettbewerbs-Geschichte vergab die Jury zwei erste Plätze: 

Gewonnen haben das Marmen Quartet und das Viano String Quartet. 

Die Konzerte der Europa-Tournee teilen sich die beiden Sieger untereinander auf. Zu uns nach Nürnberg kommt am 4. Februar das Marmen Quartet mit Streichquartetten von Mozart, Sciarrino, Haydn und Beethoven. 

 

Diese jungen Streichquartette haben an der Endrunde in Banff teilgenommmen: 

Callisto Quartet | USA
Eliot Quartett | Germany/Russia
Marmen Quartet | UK
Omer Quartet | USA
Quatuor Agate | France
Quatuor Elmire | France
Ruisi Quartet | UK
Ulysses Quartet | Canada/USA/Taiwan
Vera Quartet | Spain/USA
Viano String Quartet | Canada/USA

}