Skip to main content

Nachholkonzert: Quatuor van Kuijk

Donnerstag, 19. Mai 2022, 19:30 Uhr - Meistersingerhalle, kleiner Saal

In den sechs Jahren seines Bestehens hat das Quatuor van Kuijk einen fulminanten Karrierestart hingelegt: Der erste Preis sowie Ehrungen für die beste Beethoven- und Haydn-Interpretation bei der Wigmore Hall International Chamber Music Competition, der Erste Preis und Publikumspreis bei der Trondheim International Chamber Music Competition, Preisträger der Aix-en-Provence Festival Academy, BBC New Generation Artis von 2015-2017 und schließlich Teil der ECHO Rising Stars 2017/18 - all dies legt Zeugnis davon ab.

Studien beim Alban Berg Quartett, Artemis Quartett und Hagen Quartett haben dem Ensemble wichtige Impulse und doch eine ganz eigene Persönlichkeit gegeben. Freuen Sie sich auf eines der interessantesten jungen französischen Streichquartette!

 

Werke: 

  • Wolfgang Amadeus Mozart: Streichquartett Nr. 15 d-Moll KV 421
  • Dmitri Schostakowitsch: Streichquartett Nr. 10 As-Dur op. 118
  • Ludwig van Beethoven: Streichquartett Nr. 9 C-Dur op. 59 Nr. 3 "Razumovsky"
}