Skip to main content

Auryn Quartett

Donnerstag, 4.03.2021, 19:30 Uhr - Meistersingerhalle, kleiner Saal

Das Auryn - so der Name des magischen Amuletts aus der "unendlichen Geschichte" - verleiht seinem Träger Inspiration und hilft ihm, den Weg seiner Wünsche zu gehen. Es wurde Namensgeber für vier junge Musiker, die 1981 beschlossen, ihren künstlerischen Weg als Streichquartett gemeinsam zu gehen. Schon im folgenden Jahr reüssierte das Auryn Quartett beim Münchner ARD-Wettbewerb sowie beim Internationalen Streichquartett-Wettbewerb in Portsmouth. 

Heuer verabschiedet sich das Quartett aus der Konzertszene und gibt uns ein letztes Mal Gelegenheit, den Klang und die Spielfreude dieses Ensembles aus der Spitzengruppe der internationalen Quartettszene zu erleben. 

 

Werke: 

  • Wolfgang Amadeus Mozart: Serenade G-Dur KV 525 "Eine kleine Nachtmusik"
  • Antonín Dvořák: Streichquartett Es-Dur op. 51
  • Franz Schubert: Streichquartett G-Dur D 887

Konzerteinführung mit den Künstlern um 19 Uhr

}