Laurent Albrecht Breuninger, Violine und Thomas Duis, Klavier

Donnerstag 18. Januar 2018 • 19:30 Uhr 

Der deutsch-französische Geiger Laurent Albrecht Breuninger spielt Raritäten der Gattung mit ebenso großer Hingabe wie die Klassiker des Repertoires und ist auch als Jazz-Musiker und Komponist hervorgetreten. In Begleitung seines Pianisten Thomas Duis, Preisträger des ARD-Wettbewerbs, hat er sich für ein Programm entschieden, das einen Bogen von der Wiener Klassik zur Spätromantik spannt. Es ist sicher reizvoll zu erleben, wie unterschiedlich die Lösungen ausgefallen sind, die drei Meister für dieselbe Besetzung, noch dazu in derselben Tonart A-Dur gefunden haben.

Der Vorverkauf beginnt am 12. Juni 2017. Abonnements sind bereits vorab unter Telefon 09123/8091430 buchbar.

 

Programm:

Wolfgang Amadé Mozart: Sonate für Violine und Klavier A-Dur KV 526

* César Franck: Sonate für Violine und Klavier A-Dur

* Ludwig van Beethoven: Sonate für Klavier und Violine A-Dur op. 47 „Kreutzersonate“

  

Konzertbeginn 19:30 Uhr, Meistersingerhalle Nürnberg, kleiner Saal

Reservierungen vor Vorverkaufsbeginn sowie Abonnement-Bestellungen nimmt Frau Ellinger telefonisch unter 09123/8091430 oder unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! entgegen.